Lädt...
Ruut & wiess

Jetzt erst recht 2007
1.FC Köln Fanclub

Saison 2016/17

Von damals bis heute.
So entstand der Fanclub 'Jetzt erst recht 2007'

Der Fanclub Jetzt erst recht 2007 wurde im April 2007 gegründet, nachdem der 1.FC Köln in der damaligen 2. Bundesliga sein Heimspiel gegen den SC Freiburg verlor und man sich schwor, jetzt erst recht!

Zu den damaligen Gründungsvätern gehörten Norbert Nürnberg, HaJo Körfer und Peter Hützen. Mittlerweile ist der Fanclub mit einer Mitgliederzahl von 240 Fans einer der grössten im Rhein Kreis Neuss.

Der Fanclub veranstaltet in regelmäßigen Abständen Treffen, wobei des öfteren Spieler und Verantwortliche des 1.FC Köln eingeladen werden. So bekommen unsere Fans einen hautnahen Eindruck ihres Lieblingsclubs. Vor und nach dem Heimspielen treffen wir uns im Ehrenfelder Brauhaus auf der Venloer Straße in Köln. Hier werden ein paar leckere Kölsch und Hauskräuter auf die gloreichen Zeiten verköstigt.

Bei den Treffen des Fanclubs durften wir schon zahlreiche Spieler und Verantwortliche des 1.FC Köln begrüßen, die uns aus erster Hand aus dem Alltag des Clubs berichten.

Zu Gast waren unter anderem Jan Kocian, Bulle Weber, Fabrice Ehret, Thomas Kessler, Sebastian Freis, Sven Rinke, Rainer Mendel, Alexander Wehrle, Janosch Dziwior, Dirk Lottner, Frank Schäfer, Tobias Strobl, Dietmar Schott, Herbert Hein und viele andere.

Am Freitag, den 13. Februar 1948 fusionieren die süd-westlichen Stadtteilclubs Kölner BC 01 und SpVgg Sülz 07 zum 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V. – und es entsteht kein Club wie jeder andere.

 

Jetzt erst recht 2007